Gramip Fräsen, Qualität aus Kroatien...

Die Firma Gramip befindet sich in Privatbesitz und ist in der Nähe der kroatischen Hauptstadt Zagreb angesiedelt, ideal für die Entwicklung und den Transport.


Die Fabrik von Landmaschinen "GRAMIP-TPS" wurde im landwirtschaftlichen Bereich mit einer langen Tradition der Handwerkskunst und des Metallberufs erstellt. Die Anfänge des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1948, wo sie vorerst als die "National Company Mühle, Sägewerk und Ziegelei" gegründet wurde. Der Unternehmensgegenstand war das Sägen von Holz  und die Herstellung von Ziegeln und Fliesen.


Elf Jahre später (1958), hier wurde erstmals der Name GRAMIP erwähnt , erfolgte die Umstellung auf ein Metall und Mühlenunternehmen.


Durch die Expansion in Brotbackbetrieben, lag die Herstellung von Ackerbearbeitungsgeräten nahe, welche seit 1961 von der Firma GRAMIP hergestellt und mittlerweile in ganz Europa, Skandinavien und USA vertrieben werden.


Heute entwickelt GRAMIP kreative Technologie für Landwirtschaft und Umwelt im 21. Jahrhundert.