Aggregate "APUS"verschiedene Modelle

Aggregate zur Stoppelbearbeitung mit einer Rohrwalze und Federsicherung

Aggregate zur Stoppelbearbeitung Apus sind für die Bearbeitung der Felder nach der Ernte bestimmt, um sie auf den Grundaufbau vorzubereiten, d.h. auf das Pflügen oder auf eine reduzierte Bodenbearbeitung. Im Angebot gibt es Aggregate mit einer Rohrwalze. Aggregate mit einer Rohrwalze sind für dichte, schwere Böden beim Maisanbau vorgesehen.

Technische Parameter der Konstruktion stimmen mit Normen und europäischen Standards im Bereich der Sicherheit der Bedienung und der Ergonomie überein, und ihre hohe Effizienz wurde dank Anwendung von neuesten, mit Computertechnik unterstützten Projekt- und Konstruktionsmethoden erreicht. Dank einem parametrischen Formen der Konstruktion im 3D-System und umfassenden Analysen der Konstruktion mithilfe der MES-Systeme, erreichte man in einer kurzen Zeit optimierte Lösungen unter dem Aspekt der Beständigkeit und der Lebensdauer.

Aggregate mit einer Walze sind mit Scharen und Messerscharen ausgestattet, sie gewährleisten ein tieferes Mischen der Ernterückstände mit dem Boden, und die mit ihm zusammenarbeitende Rohrwalze drückt den gelockerten Boden zu. Ein großer Zahnabstand von 42,5 cm und die Höhe unter dem Rahmen von 65 cm gewährleisten eine stabile Arbeit auf Ackern mit Pflanzenresten, und eine Schrauben- oder Federsicherung schützt vor Beschädigungen beim Auffahren auf ein Hindernis. Die Befestigung der Nivellierungsscheiben auf dem schwenkbaren Rahmen der Rohrwalze ist günstig hinsichtlich der Stoßdämpfung bei Überlastungen und der Änderung ihrer Stellung zusammen mit der Änderung der Walzenstellung. Die Walze ermöglicht auch die Einstellung der Arbeitstiefe des Grubbers bis 15 cm.

Arbeitsbreite m 1,8 2,2 2,6  3,0  3,8
Arbeitstiefe mm 150
Zahnanzahl Stück 4 5 6 7 9
Quereinteilung der Zähne mm 425
Anzahl der Nivellierungsscheiben Stück 5 6 7 8 10

Durchmesser der

Nivellierungsscheiben

mm 460
Durchmesser der Rohrwalze mm 500
Masse der Rohrwalze kg 190 220 250 290 360

Gewicht der Maschine

(Schraubensicherung)

kg 690 750 810 880 1050

Gewicht der Maschine

(Federsicherung)

kg 820 915 1005 1110 1345

Gewicht der Maschine

(Federzinke)

kg 740 810 885 965 1160
Kraftbedarf kW/PS 45/62 60/82 75/102 86/117 114/155
Aggregate zur Stoppelbearbeitung

Arbeitsbreite 180-380 cm

optional

3.309,00 €
In den Warenkorb
  • 690 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1

Aggregate zur Stoppelbearbeitung mit einer Rohrwalze

Arbeitsbreite m 1,8 2,2 2,6  3,0  3,8
Anzahl Zinken
Stück 4 5 6 7 9
Quereinteilung der Zähne mm 425
Anzahl der Nivellierungsscheiben Stück 5 6 7 8 10

Durchmesser der

Nivellierungsscheiben

mm 460
Durchmesser der Rohrwalze mm 500
Masse der Rohrwalze kg 190 220 250 290 360

Gewicht der Maschine

(Schraubensicherung)

kg 690 750 810 880 1050

Gewicht der Maschine

(Federsicherung)

kg 820 915 1005 1110 1345

Gewicht der Maschine

(Federzinke)

kg 740 810 885 965 1160
Kraftbedarf kW/PS 45/62 60/82 75/102 86/117 114/155
Aggregate "APUS" zur Stoppelbearbeitung

mit einer Rohrwalze

Arbeitsbreite 180-380 cm

optional

2.649,00 €
In den Warenkorb
  • 690 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1

Aggregat "APUS" zur Stoppelbearbeitung mit Striegel

Aggregate zur Stoppelbearbeitung Apus sind für die Bearbeitung der Felder nach der Ernte bestimmt, um sie auf den Grundaufbau vorzubereiten, d.h. auf das Pflügen oder auf eine reduzierte Bodenbearbeitung. Im Angebot gibt es Aggregate mit Striegel. Aggregate mit Striegel werden bei leichteren Böden empfohlen, sie sind mit Gänsefußscharen ausgestattet, die das Stoppelfeld in der Oberflächenschicht gestutzt lassen, und der mit ihm zusammenarbeitende Striegel mit Federzinken glättet die Oberfläche und harkt die Reste auseinander.

Technische Parameter der Konstruktion stimmen mit Normen und europäischen Standards im Bereich der Sicherheit der Bedienung und der Ergonomie überein, und ihre hohe Effizienz wurde dank Anwendung von neuesten, mit Computertechnik unterstützten Projekt- und Konstruktionsmethoden erreicht. Dank einem parametrischen Formen der Konstruktion im 3D-System und umfassenden Analysen der Konstruktion mithilfe der MES-Systeme, erreichte man in einer kurzen Zeit optimierte Lösungen unter dem Aspekt der Beständigkeit und der Lebensdauer.

Der angewandte Zahnabstand von 33,5 cm und die Höhe unter dem Rahmen von 65 cm gewährleisten eine stabile Arbeit auf Äckern mit Pflanzenresten, eine Schraubensicherung schützt vor Beschädigungen beim Auffahren auf ein Hindernis. In dieser Version ist der Grubber auch mit Tasträdern ausgestattet, die das Eintauchen der Zähne bis 15 cm. Nbestimmen. Die Arbeitstiefe des Striegels hängt dagegen von seiner Höhe hinsichtlich der Zähne ab.

Arbeitsbreite (m) 2,2 2,6 3,0 3,8
Anzahl Zinken (Stück) 7 8  9  11
Höhe unter dem Rahmen (mm) 650
Gewicht der Maschine (kg) 580 630 670 800
Kraftbedarf (kW) 53 60 70 86
Aggregate "APUS" zur Stoppelbearbeitung

mit Striegel

Arbeitsbreite 220-380 cm

optional

2.889,00 €
In den Warenkorb
  • 750 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1