Saatbeetkombinationen manuell klappbar

Saatbettkombinationen Corvus sind für die Vorbereitung des Bodens zur Aussaat oder zum Anpflanzen während einer Fahrt bestimmt. Die Aggregate können beim Zerkrümeln von Schollen, bei Vernichtung von verkrusteten Böden und Unkraut, sowie beim Mischen von Mineraldüngern mit dem Boden eingesetzt werden. Der Einsatz von angebauten Werkzeugen reduziert die Anzahl von Fahrten, was einen negativen Einfluss auf die krümelige Struktur des Bodens beschränkt und des Weiteren erheblich die Kosten des Ackerbaus und der Zubereitung des Ackers verringert.

Eine Saatbettkombination ist eine Verbindung von zwei Saatbettwerkzeugen – einem Grubber und einer hinteren 1- oder 2-reihigen Krümlerwalze. Zähne des Grubbers, die in 4 Reihen in Einteilung 100 mm befestigt werden, haben leicht austauschbare Scharen. Die hinten angebaute 1- oder 2-reihige Krümmlerwalze mit Zinken und mit Durchmesser ø 295 mm wird auf Buchsen oder auf Lagern montiert.

Für einen einfacheren Anbau an das Zugfahrzeug kann das Aggregat mit einem Kupplungsbalken ausgestattet werden. Saatbettkombinationen dürfen trotz der Arbeitsbreiten von über 3,0 Meter auf den Verkehrsstraßen transportiert werden, da ihre Seitenausleger manuell klappbar sind. Die Aggregate sind standardmäßig mit Haltern für die Befestigung der leuchtenden Warnschilder und des Warndreiecks für langsam fahrende Fahrzeuge ausgestattet.

Arbeitsbreite m  3,2  3,6
Arbeitstiefe mm 120
Zahnanzahl Stück 32 36
Anzahl der Hinterwalzen Stück 4x2 4x2
Durchmesser der Hinterwalzen mm 295
Gewicht der Maschine kg 605 650
Kraftbedarf kW/PS 55/75 60/82
Saatbeetkombi "CORVUS" starr montiert

mit 2-reihiger Heck-Krümlerwalze

mechanisch klappbar

Ø 295

2.209,00 €
In den Warenkorb
  • 605 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1
Saatbeetkombi "CORVUS" mit Federspanner

mit 2-reihiger Heck-Krümlerwalze

mechanisch klappbar

Ø 295

mit Federspanner!!!

2.379,00 €
In den Warenkorb
  • 605 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1