Kreiselegge "ORION" mit einer Rohr (Ø295)- oder Stabwalze(Ø320)

mit Huckepackfunktion

Kreiseleggen Orion werden in vier verschiedenen Versionen angeboten: für Zugfahrzeuge mit einer Antriebsleistung von 125 PS Eggen mit Breite 2,0 und 3,0 m. Das ist eine ideale Lösung, da die Maschinen sowohl stabil, als auch leicht sind. für Zugfahrzeuge mit einer Antriebsleistung von 165 PS, eine ideale Lösung sind Kreiseleggen in Version 3,5 und 4,0 m.

Kreiseleggen werden bei der Bodenbearbeitung nach dem Pflügen und zur Aussaat, auf lockeren Böden eingesetzt. Ständer der 3-Punkt-Aufhängung ist auf großer Breite gestützt und gewährleistet eine optimale Kraftverlegung. Verstellbare Ausleger mit unteren Bolzen der zweiten und dritten Kategorie gewährleisten optimales Glätten bei Unebenheiten des Geländes zwischen dem Zugfahrzeug und der angebauten Maschine. Eine starke und hohe Wanne des Getriebes mit Schotten verursacht, dass der Getriebebalken vollkommen stabil ist. Kassettendichtung schützt vor Staub, Feuchtigkeit und Beschmutzung und verlängert die Lebensdauer der Maschine.

Zentrale Getriebeeinheit ermöglicht eine Änderung der Geschwindigkeit von Rotoren durch die Umstellung von zwei Zahnrädern, die originell im Getriebe montiert werden, je nach der erforderlichen Stufe der Bodenauflockerung.

Seitendeflektoren haben eine doppelte Wirkung, als Schutz vor Gefahr und als Seitenbegrenzer für den bearbeiteten Boden und Schollen. Seitendeflektoren gewährleisten gleichmäßige Bearbeitung des Ackers und verhindern die Bildung von Hügeln an der Grenze von zwei Fahrten. In der Arbeitsstellung muss ein Deflektor immer im Kontakt mit der Bodenfläche bleiben, damit er nicht beschädigt und seine Arbeit nicht beschränkt wird. Er soll bis zu ca. 10 mm eintauchen.

Praktische und leichte Bedienung, Scheller Anbau an das Zugfahrzeug und für die Aussaat sehr gut vorbereiteter Boden sind die Hauptvorteile dieser landwirtschaftlichen Maschinen. Kreiselegge ist standardmäßig mit einer Gelenk-Teleskopwelle mit Überlastungskupplung und Hydropack.

Sogar eine große Menge von Pflanzen- und steifen Bodenresten werden dank einem großen Abstand zwischen den Zähnen problemlos beseitigt. Getriebewanne ist dank ihrem starken Aufbau gegen lang anhaltende Belastung unempfindlich. Kreiseleggen eignen sich hervorragend für den Anbau der Packerwalzen und Sämaschinen unserer Produktion.

Beim Anbau einer Sämaschine ist es daran zu denken, dass eine einsprechende Kraftreserve bewahrt wird und auf die Steuerbarkeit des Zugfahrzeuges besonders geachtet wird.

Arbeitsbreite (m) 2,0 2,5 3,0 3,5* 4,0*
Arbeitstiefe (mm) bis 200 
Anzahl der Rotoren/Messer (Stück) 8/16 10/20 12/24 14/28 16/32

Gewicht der Maschine mit einer Krümmlerwalze

(Ø 320 mm) (kg)

740 1090 1270 1430 1565

Gewicht der Maschine mit einer Rohrwalze

(Ø 385 mm) (kg)

770 1120 1300 1470 1610

Gewicht der Maschine mit einer Packerwalze

(Ø 465 mm) (kg)

970 1325 1550 1765 1950

Gewicht der Maschine mit einer Gummiwalze

(Ø 500mm9 (kg)

1100 1445 1695 1935 2145
Kraftbedarf (kW) 60 75 90 105 120

*mit markierten Maschinen ist das Fahren auf Verkehrsstraßen strengstens verboten!!!

Zapfwelle in Standardausrüstung!

Kreiselegge mit einer Rohr- oder Stabwalze

Rohrwalze Ø 295

Stabwalze Ø 320

mit Huckepackfunktion

7.490,00 €
In den Warenkorb
  • 740 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1
Kreiselegge mit einer Packerwalze

Packerwalze Ø 465

mit Huckepackfunktion

8.190,00 €
In den Warenkorb
  • 970 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1
Kreiselegge mit einer Keilringwalze

Keilringwalze Ø 465

mit Huckepackfunktion

8.690,00 €
In den Warenkorb
  • 1.100 kg
  • verfügbar
  • Lieferzeit länger als 10 Tage1